Wenn von Doppelboden und Schaltwartenboden gesprochen wird, kann es schnell zur Verwirrung kommen, da sich diese technischen Bodensysteme sehr ähnlich sind. Genauer gesagt, ist der Schaltwartenboden eine besondere Form des Doppelbodens.

Der Doppelboden zeichnet sich generell dadurch aus, dass er eine zweite Bodenschicht über dem eigentlichen Boden bildet. Durch die Installation eines Doppelbodens mit Hilfe von Bodenplatten und Stützen entsteht ein Holhlraum zwischen der eigentlichen und der zweiten Bodeschicht. Die Anwendungsfelder für den Einsatz von technischen Bodensystemen sind vielzählig und teilweise sehr unterschiedlich.

Der Schaltwartenboden wird meistens in Räumen eingesetzt, die Mittelspannungsschaltanlagen, Niederspannungsschaltanlagen und Serverschränke enthalten. Der Schaltwartenboden bringt den Vorteil mit sich, dass der Abstand zwischen den Stützen größer ist und die Unterkonstruktion in sich  (also auch ohne eingelegte Bodenplatten) fest steht. Dadurch lassen sich auch schwere Kabel leichter unterhalb der Doppelbodenschicht verlegen. Dabei können auch sehr schwere Schalt- und Serverschränke komplett von unten verkabelt werden, wodurch eine kabelfreie Oberfläche im Raum entstehen kann. Aus diesen Gründen eignet sich der Schaltwartenboden hervorragend für ein Rechenzentrum, einen Serverraum,  einen Mittelspannungsraum, einen Niederspannungsraum und ELT Räume.

Da die Anforderungen für jeden Raum meistens sehr individuell sind, ist es wichtig sich bei der Planung der Doppelbodeninstallation zunächst von einem Spezialisten beraten zu lassen. Die Doppelbodenspezialisten von TECBO analysieren genau Ihre Anforderungen, übernehmen die Planung für sämtliche technischen Fragen (Belastung, Lüftung, Ableitfähigkeit, Bodenbelag etc.) sowie die komplette Installation des Schaltwartenbodens.

Mit unserer Erfahrung in jeglichen Branchen haben wir schon Kunden in sämtlichen Anwendungsfällen beraten dürfen. So vermeiden Sie kostspielige Nachbesserungen durch gute Doppelbodenberatung und Konstruktionsplanungen.

Noch Fragen?

Persönliche Beratung steht auch heute noch bei uns an erster Stelle! Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular